Minigolf Miniaturgolf Bahnengolf MGC Köln MGC-Köln Minigolfclub Minigolf-Club Minigolfverein Minigolf-Verein Minigolf Verein Köln NRW Nordrhein-Westfalen Freizeit Sport Freizeitsport Hobby Sport Minigolfsport NBV Liga Ligen NBV-Ligen NBV-Liga Wermelskirchen
 

Vereinsgeschichte

 

Im Jahre 1961 gründete eine Handvoll Minigolfbegeisterter im Kölner Königsforst den 1. MGC Köln 1961 e. V.

Im Jahre 1962 wurde dann die Anlage in Köln - Müngersdorf bis zum Jahr 2011 unser Domizil.
Danach war für ein Jahr die Sterngolfanlage in Derschlag unsere sportliche Heimat, seit 2013 werden die Asse -oder auch nicht- in Wermelskirchen geschlagen bei unserem Italiener Antonio Grosso, der uns mit Leidenschaft, Temperament und südländischer Gastfreundschaft aufs herzlichste bewirtet.

Der 1. Präsident war Karl Werner, der mit viel Engagement, Geschick und Können den Verein jahrzehntelang durch manchmal auch etwas wildere Fahrwasser steuerte.
Er war auch im Deutschen Minigolfverband an führender Stelle tätig.
Durch sein Bestreben wurde der Deutsche Minigolfsportverband in den
Deutschen Sportbund aufgenommen - eine Sensation wenn man bedenkt, dass damals viele andere Sportarten keine Aufnahme fanden.
Karl Werner wurde dann auch folgerichtig unser Ehrenpräsident und erhielt
aus der Hand des damaligen Kölner Oberbürgermeisters Norbert Burger
das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland.

Weitere Präsidenten waren Peter Lange, Lothar Berger, Arno - Josef Simon, Peter Ockenfels, Marco Möller, Harald Quast und Dieter Schenk

Seit März wird unser Verein von Anton Reichert geführt.

Der 2. Vorsitzende Dieter Nähler wurde im Mai 1963 Mitglied und ist damit das am längsten im Verein verbliebene Mitglied, dafür und für viele andere Leistungen wurde er 2013 zum Ehrenmitglied ernannt,ein weiteres Ehrenmitglied ist Lajos Bakonyi.

In den Jahren 2011 / 2012 fand dann ein Umbruch statt.

Zuerst verließen uns mehrere Leistungsträger, anstatt vielleicht noch Mal um eine sportliche Zukunft zu kämpfen, was mit Sicherheit möglich gewesen wäre. Viel schlimmer war für uns die Tatsache, dass wir unsere geliebte Heimanlage in Köln - Müngersdorf aufgrund immer unverschämterer Pachtzahlungen und nicht erfüllbarer Forderungen seitens des Platzbesitzers nicht mehr unterhalten konnten. Schade, denn auch die Anlage in Müngersdorf hat im Zusammenhang mit dem 1. MGC Köln eine Tradition. Immerhin wurde dort 1974 die Europameisterschaft und 1983 die Deutsche Meisterschaft ausgetragen.

Der Kader der 1. Mannschaft setzt sich in dieser Spielzeit aus folgenden Akteuren zusammen :

Nicole Blasek, Tina vom Bruch, Suse Schiwek, Ute Schönherr, Achim vom Bruch, Dirk Eisleben, Franz Kissenkötter, Herbert Mazzoli, Toni Reichert und Dieter Schenk.

Momentan spielt die Mannschaft in der NBV - Liga, wo sie zuletzt durch großen Zusammenhalt sowie Kameradschaft und die damit verbundenen positiven Ergebnisse etwas aufhorchen ließ und bei den verbliebenen 2 Spieltagen doch die Möglichkeiten hat, die Klasse zu halten.

Unser Verein zählte über viele Jahrzehnte zu den erfolgreichsten Minigolfvereinen in Deutschland und genoss auch auf europäischer Ebene allerhöchstes Ansehen.

So stellte unser Verein mehrere Deutsche- , Europa- und Weltmeister.

In Mannschaftswettbewerben gewannen Spieler unseres Vereins mit der Deutschen Nationalmannschaft mehrere Europameistertitel; ein Spieler unseres Vereins ( Basti Peffer ) wurde sogar Jugend - Mannschafts - Weltmeister.

Das Highlight für den Verein war 1972 der Gewinn der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft in Neu - Wulmstorf mit der Herrenmannschaft;
( Peter Schlohsmacher, Fritz Schog, Erich Menzen, Georg Schulz,
Karl Werner, Hermann Sandfort und Ersatzmann Hans - Jürgen Lohmann.

1973 kam dann noch der Titel des Europacupsiegers hinzu,

1974 scheiterte die Titelverteidigung ganz knapp.

Aber der 2. Platz bei dieser Veranstaltung kann sich ja auch sehen lassen;
übrigens spielte in diesem Jahr auch unser Ehrenmitglied Dieter Nähler mit.

Die Damenmannschaft gewann 1962 in Wiehl den DM-Titel,
( Gerti Nähler, Martha Jünger und Karin Werner ).

Die Jugendmannschaft war bei der DM 1975 in Prien ( Chiemsee) erfolgreich,
( Manfred Berger, Karl-Heinz Schog, Ralf Ude und Josef Noll )

und 2010 in Berlin ( Basti Peffer,Lukas Eisleben und TobiasRamcke ).

Unsere Seniorenmannschaft gewann den DM - Mannschaftstitel gleich dreimal:

1983 in Porz, ( Georg Schulz, Johann Michels und Karl Werner ),

2002 in Wernau bei Stuttgart ( Herbert Mazzoli, Dietger Krost, Norbert Weis und Dieter Schenk ) 

und 2009 in Erbach bei Ulm ( Franz Kissenkötter, Herbert Mazzoli, Harald Schröter und Dieter Schenk ).

Die zahlreichen Deutschen Einzeltitel im Speziellen aufzuführen würde den Rahmen sprengen, ich führe hier nur die namentlichen Sieger an; hoffentlich vergesse ich keinen............

Damen : Martha Jünger, Karin Werner 

Seniorinnen : Brigitte Trillges

Jugend weiblich - Felicitas Broichhäuser

Schülerinnen : Claudia Mundt

Herren : Karl Werner, Dieter Spohr, Manfred Götz, Hermann Sandfort, Josef Noll 

Senioren : Karl Werner, Norbert Weis, Dietger Krost, Herbert Mazzoli

Jugend männlich: Josef Noll, Basti Peffer

Wie man sieht, blicken wir auf eine lange Tradition und auf große Erfolge zurück.

Wir können aber auch frohen Mutes in die Zukunft schauen - und warum nicht - es werden auch für unseren Verein - und da bin ich mir ganz sicher -
wieder bessere Zeiten anbrechen.

Packen wir es also an oder wie man in Köln sagt :

ET HÄT NOCH IMMER JOT JEJANGE !!!

© Dieter Schenk

 


 Aktuelles

 

16.08.2015

Kurzes Gastspiel auf der ACR-Anlage zum letzten Spiel der Saison...

mehr »

27.07.2015

Die 2. regionale Runde im DMV-Pokal wurde ausgelost...

mehr »

28.06.2015

Souverän gewann der 1. MGC Köln heute das Erstrundenspiel im DMV-Pokal...

mehr »

21.06.2015

Heimsieg für den 1. MGC Köln nach spannenden 4 Runden...

mehr »

31.05.2015

Start-Ziel-Sieg für Bad Godesberg 2, obwohl es am Schluss noch mal spannend wurde...

mehr »

10.05.2015

Heimmannschaft gewinnt in Wesseling. Rabenschwarzer Spieltag für den MGC Köln...

mehr »