4. Spieltag 2013/2014

Nachdem ich mir samstags beim Mannschaftstraining noch einen schönen Sonnenbrand geholt hatte, kam die Sonne am Spieltag recht selten und immer nur kurz mal zum Vorschein, und es war auch relativ kalt. Glücklicherweise blieb es aber trocken, und so konnten alle vier Runden gespielt werden.

Die erste Runde erinnerte etwas an den Spieltag in Wesseling, wo es ein Kopf an Kopf Rennen des BGSV Kerpen und der Heimmannschaft  gab. Nach der ersten Runde (176 mit 4 grünen Runden) lag Kerpen 13 Schlag vor der Heimmannschaft, dem MSC Herscheid (189). Dicht dahinter reihten sich Wesseling (192), ACR (193) und der MGC Köln (194) ein. Abgeschlagen schon der BGC Dormagen (216) mit 22 Schlag Rückstand auf den derzeit Fünften.

Nach der zweiten Runde relativierte sich das Ganze etwas. Kerpen lag nur noch zwei Schlag vor Herscheid, und der MGC Köln hatte sich auf den zwischenzeitlich 3. Platz vorgekämpft. Wesseling weiterhin nur einen Schlag vor dem ACR.

Nach Runde 3 teilten sich Kerpen und Herscheid punktgleich den ersten Platz (beide 554 Schlag), und der MGC Köln (556) wollte oben mitspielen und lag nur zwei Schlag dahinter. Der ACR war Vierter mit mittlerweile 19 Schlag Vorsprung auf Wesseling.

Richtig spannend wurde es aber in der letzten Runde, in der alles auf den Kopf gestellt wurde! Vor der letzten Spielerin lag der MGC Köln mit 708 Schlägen 5 Schlag vor dem ACR, der sich plötzlich auf dem 2. Platz wiederfand und 6 Schlag vor Herscheid. Kerpen nur noch auf Platz 4, neun Schlag hinter dem Drittplatzierten. Spannender ging es eigentlich kaum noch.

Viel Pech in der letzten Runde bei Tina bedeutete leider, dass wir den Vorsprung nicht halten konnten. Allerdings konnte der ACR noch mal zulegen und Herscheid noch einen Schlag abnehmen. Somit gewann der ACR das Meisterschaftsspiel in der letzten Runde zwei Schlag vor Herscheid, die damit auch zwei Schlag vor dem MGC Köln blieben. Kerpen konnte nichts mehr zulegen, behauptete aber ohne Probleme den 4. Platz vor Wesseling. Dormagen konnte sich schon früh absetzen und wurde souverän Letzter. Zwinkernd

Jetzt hat der ACR in der Gesamttabelle die Führung übernommen und zwei Punkte mehr als Kerpen. Diese haben allerdings am nächsten Spieltag ein Heimspiel auf ihrer Eternitanlage. Die Meisterschaft bleibt jedenfalls spannend, und auch der Abstiegskampf ist, zwei Spieltage vor Saisonende, noch längst nicht entschieden...

© Suse Marie Schiwek

 

Ergebnis 4. Spieltag    
     
Mannschaft Punkte Schläge
1. ACR Köln
10 741
2. MSC Herscheid
8 743
3. MGC Köln 6 745
4. BGSV Kerpen
4 760
5. BGC Wesseling
2 779
6. BGC Dormagen
0 844

 

 

Gesamttabelle NBV-Liga 2 nach dem 4. Spieltag
     
Mannschaft Punkte Schläge
1. ACR Köln
30 2519
2. BGSV Kerpen
28 2516
3. MSC Herscheid
18 2579
4. MGC Köln 16 2598
5. BGC Wesseling
16 2602
6. BGC Dormagen 12 2685


Ergebnisse und Statistiken »

NBV-Ligen 4. Spieltag »